Königsteiner Digitalstrategie 2025

Wir, die GRÜNEN Königstein, fordern die Entwicklung einer „Königsteiner Digitalstrategie 2025“. Sie soll parallel zu den gesetzlichen Vorgaben des Onlinezugangsgesetzes (OZG) bis spätestens Ende 2022 entwickelt worden sein und die Grundlagen schaffen für die Einführung digitaler Bürger*innen-Services („Digitales Rathaus“) oder einer KönigsteinApp. Auch weitere Projekte, wie etwa smarte Energieversorgung, sollen mit einbezogen werden.

In unserem Wahlprogramm zur Kommunalwahl am 14. März 2021 setzen wir uns intensiv mit den Fragen der Digitalisierung der Stadt Königstein auseinander.

Zur Stärkung der Digitalstrategie fordern wir zum Beispiel eine Sonderprüfung zu den finanziellen und organisatorischen Konsequenzen der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), eine Informations- und Dialogwebsite für mehr Transparenz sowie einen Beirat zur digitalen Umstellung und Weiterentwicklung der Stadtverwaltung, damit die Interessen der Bürger*innen von Anfang an zur Sprache kommen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.