Philosophenweg: Beschluss für Vertrag mit Opel-Zoo aufgehoben!

08.07.2020. In der Königsteiner Woche vom 08.07.2020 kommt unsere Parteivorsitzende Bärbel Römer-Seel zu Wort. Der ALK wirft sie beim Thema „Philosophenweg“ vor, an zwölf Jahre alten Argumenten festzuhalten, obwohl sich die Dinge verändert haben. Bestätigt sah sie sich in ihren im Parlament geäußerten Vorbehalten und Bauchschmerzen gegenüber der Zusatzforderung, die „den Rahmen des Machbaren“ überzogen hatte.

„Wir sind der Ansicht, 150 Meter laufen sind zumutbar, uns erschien die Durchgangslösung zu riskant, dennoch haben wir sie mit unseren Partnern mitgetragen.“ An den überzogenen Forderungen seien die Verhandlungen am Ende gescheitert. Der für Königsteiner Bürger*innen wertvolle Kompromiss mit Jahreskarten für Erwachsene in Höhe von 30 Euro und ebenfalls um die Hälfte reduzierte Jahreskarten für Kinder sei damit vorerst vom Tisch.

Nachtrag vom 16.12.2020: Für die Königsteiner*innen gibt es wieder Hoffnung: in einem ausführlichen Beitrag fasst die Königsteiner Woche den aktuellen Status Quo der Verhandlungen unter der Überschrift Philosophenweg: Städtebaulicher Vertrag ist unterzeichnet“ zusammen – für die Königsteiner Bürger*innen ist vor allem das Ende des Artikels von besonderem Interesse.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.