Sie wollen Ihre Stimme für die Klimapolitik einsetzen? Dann geben Sie Ihre Stimme dem Original

Warum DIE GRÜNEN? Was macht GRÜN aus? Was ist der Beitrag der GRÜNEN gegen den Klimawandel in Königstein? „Klimaschutz liegt in unseren politischen Genen“, betont Parteisprecherin Dr. Bärbel von Römer-Seel, „und ambitioniertes Handeln braucht eine starke grüne Kraft.“


Die GRÜNEN verankerten bereits in der letzten Legislatur den Klimaschutz in der kommunalen Politik Königsteins. Ob Klimamanager*in, der Kindergarten Hardtberg, das Rathaus, die Feuerwehr Schneidhain, all diese Projekte wurden von den GRÜNEN Königstein klimabewusst angeschoben. Die GRÜNEN sind europäisch vernetzt, sie haben die politischen Ressourcen, sie verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Schutz unserer Erde vor den Folgen der Zivilisation. Die GRÜNEN haben die Kapazitäten und Kompetenzen gesellschaftlich Wirkung zu entfalten, wie sie es bundesweit belegen. Die GRÜNEN sind das Original.


Die GRÜNEN Königstein haben richtungsweisende Themen für die Kommunalwahl 2021 der Verpflichtung auf die Zukunft gewidmet: In den nächsten Jahren kommt es darauf an, dem Abfall unseres Lebensstils, dem CO2, den Kampf anzusagen. CO2, einst am Beginn des globalen Lebens Existenzgrundlage, bedroht nun die Lebensbasis der Menschheit. Es steht also viel auf dem Spiel. Ohne die Kommunen, ohne die Übernahme von Verantwortung jedes einzelnen, wird es nicht klappen. „Das können wir nicht wollen“, sind sich die GRÜNEN Königstein sicher.


„CO2 wird bei den meisten zivilisatorischen Aktivitäten zur Sicherung des heutigen Lebensstils frei: Sei es Bauen, die Gewinnung von Energie und Wärme, Mobilität oder der Anbau unserer Lebensmittel“, umreißt ÖPNV Dezernent Rolf Kerger das Problem. „Das muss nicht sein. Es gibt Ausstiegsszenarien, die das ändern können. Sie liegen vor. Fonds und Versicherungen setzen längst in ihren Geldanlagen auf die CO2-Wende“, ergänzt Patricia Peveling, die Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Finanzen der GRÜNEN Hessen.


„Keine leeren Versprechungen! Klimaschutz maximieren und optimieren!“ Als Partei gehen DIE GRÜNEN keinen Weg mit, der sich diesem Ziel nicht verpflichtet. In Königstein ist noch großes Potential, die kommunale Infrastruktur und die eigenen Lebensstile auf eine klimaneutrale Zukunft hin auszurichten.


„Klimaschutz ist die ethische Verpflichtung auf die Zukunft. Klimaschutz muss von der Basis getragen werden, in den nächsten 5 Jahren kommt es darauf an. Statt sich in Initiativen zu zersplittern, gilt es die Kräfte zu bündeln. Verschenken Sie keine Stimme für die Zukunft, wählen Sie das Original, wählen Sie DIE GRÜNEN Königstein für eine wirksame Mehrheit,“ ruft Bärbel von Römer-Seel eindringlich auf.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.