Die grünen Kandidat*innen für Königstein

Listenplatz 1 für die
Stadtverordnetenversammlung

68 Jahre alt
Umweltmanagerin

Seit 2010 Stadtverordnete, seit 2015 Parteisprecherin und seit 2016 Fraktionsvorsitzende

Politische Schwerpunkte:
– Stadtentwicklung und
– Umweltthemen

Ich mache mit, weil…
Königstein ökologischer und sozialer werden soll.

Listenplatz 2 für die
Stadtverordnetenversammlung

Listenplatz 1 für den
Ortsbereit Falkenstein

58 Jahre alt
Krankenpfleger

Betriebsratsmitglied und ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Ffm;

seit 1998 Stadtverordneter und 

seit 1996 Ortsbeiratsmitglied Falkenstein.

Ich mache mit, weil
Menschen bei der Feuerwehr und in vielen anderen sozialen Berufen eine bezahlbare Wohnung in Königstein brauchen.

Listenplatz 3 für die
Stadtverordnetenversammlung

Listenplatz 1 für den
Ortsbeirat Schneidhain

49 Jahre alt
Rechtsanwältin
Seit 2016 Stadtverordnete

Politische Schwerpunkte:
– Nachhaltige Finanz- und Haushaltspolitik
– Verkehrs- und Energiewende

Ich mache mit , weil…
Demokratie vom Mitmachen lebt!

Listenplatz 4 für die
Stadtverordnetenversammlung

71 Jahre alt
Bundesbahnoberamtsrat a.D

Seit 2016 ehrenamtlicher Stadtrat und ÖPNV-Dezernent im Magistrat der Stadt Königstein

Politische Schwerpunkte:
– Verkehrs- und Umweltthemen

Ich mache mit, weil…
Königstein ein ganzheitliches Mobilitätskonzept benötigt!

Listenplatz 5 für die
Stadtverordnetenversammlung

Listenplatz 2 für den
Ortsbereit Schneidhain

30 Jahre alt
Wirtschafts- und Kulturwissenschaften M.A.

Politische Schwerpunkte:
– Familienpolitik
– Soziales und nachhaltiges Zusammenleben

Ich mache mit, weil…
ich der Meinung bin, dass Königstein noch viel nachhaltiges Entwicklungspotential hat.

Listenplatz 6 für die
Stadtverordnetenversammlung

53 Jahre alt
Biologe / Kaufmann

2018 Bürgermeisterkandidat

Politische Schwerpunkte:
– Nachhaltige Stadtentwicklung
– Verkehrs- und Energiewende

Ich mache mit, weil…
in Königstein viele Dinge Veränderung brauchen
!

Listenplatz 7 für die
Stadtverordnetenversammlung

55 Jahre alt
Assistentin  

Politische Schwerpunkte:
– Bürger*innenbeteiligung
– Unterstützung des Königsteiner Vereinslebens
– Generationengerechtes Königstein

Ich mache mit, weil…
ich mich für eine bürgernahe Gemeindepolitik für alle stark machen will.

Listenplatz 8 für die
Stadtverordnetenversammlung

Listenplatz 2 für den
Ortsbereit Falkenstein

51 Jahre alt
Associate Director Corporate Social Responsibility in einem globalen Konzern

Politische Schwerpunkte:
– Digitale Kommune
– Kommunaler Klimaschutz
– Bürger*innenbeteiligung

Ich mache mit, weil…
ich einen Bürger*innendialog zur digitalen Zukunft der Stadt Königstein mitgestalten will.

Listenplatz 10 für die
Stadtverordnetenversammlung

60 Jahre alt
Arzt

Politische Schwerpunkte:
– Bürger*innenbeteiligung
– Klimapolitik

Ich mache mit, weil…..        
wir uns dringend generations- und klimagerechte Regeln geben müssen!

Listenplatz 11 für die
Stadtverordnetenversammlung

Listenplatz 3 für den
Ortsbeirat Schneidhain

27 Jahre alt
Account Manager bei einer IT-Firma

Seit 2019 Mitglied der Grünen

Seit 2020 Vorstand der Musikschule Königstein e.V.

Politische Schwerpunkte:
– Digitalisierung und Kultur
– Familienpolitik

Ich mache mit, weil…
es keinen Planet B für unsere Kinder gibt und ich den Plan A für Königstein mitgestalten möchte!

Listenplatz 12 für die
Stadtverordnetenversammlung

Listenplatz 3 für den
Ortsbereit Falkenstein 

40 Jahre alt
Hausmann/Berater Digitale Schulentwicklung/Lehrer

Politische Schwerpunkte:
– Schutz der Wälder
– Familienpolitik

Ich mache mit, weil…
mir Falkenstein und Königstein am Herzen liegen und der Klimaschutz jeden Unterstützer brauchen kann.

Listenplatz 13 für die
Stadtverordnetenversammlung

46 Jahre alt

Dipl. Betriebswirt, Dipl. Ökonom

Politische Schwerpunkte:
-Finanz- und Haushaltspolitik

-Kommunikation und Medien

Ich mache mit, weil…
Demokratie eine nachhaltige Basis braucht.

Listenplatz 14 für die
Stadtverordnetenversammlung

51 Jahre alt
IT-Manager

Politische Schwerpunkte:
– Bundesarbeitsgruppe für globale Entwicklung
– Demokratie mit Schwerpunkt für politische Strategien gegen Rechts

Ich mache mit, weil…
global denken und kommunal handeln wichtig ist!.

Listenplatz 15 für die
Stadtverordnetenversammlung

Listenplatz 1 für den
Ortsbereit Mammolshain

41 Jahre alt
Unternehmensberater

Politische Schwerpunkte:
– Grüne Energiepolitik

– Mobilität 

Ich mache mit, weil…
es Zeit zum Handeln ist! 

Listenplatz 16 für die
Stadtverordnetenversammlung

Listenplatz 2 für den
Ortsbereit Mammolshain

Listenplatz 17 für die
Stadtverordnetenversammlung

67 Jahre alt
Beruf Beamter i.R.

Politische Schwerpunkte:
–     sozialer Wohnungsbau
–     kommunaler Klimaschutz
–     zukunftsfähiger Verkehr

Ich mache mit, weil…
auch alle nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt wollen.

UNSER KÖNIGSTEIN

Stellungnahme der Grünen zum Philosophenweg – auf Nachfrage der AG Kulturlandschaft Königstein Kronberg

Stellungnahme der Grünen zur Innenstadtgestaltung – auf Nachfrage der AG Kulturlandschaft Königstein Kronberg

SAUBERE MOBILITÄT

Klimaneutrales KÖNIGSTEIN 2035 – das geht nur mit Klimaschutz- und Mobilitätskonzept!

Verkehrsfluss in Königstein verbessern: GRÜNE fordern digitale Verkehrslenkung

KLIMASCHUTZ

Sie wollen Ihre Stimme für die Klimapolitik einsetzen? Dann geben Sie Ihre Stimme dem Original

„Bitte keine Werbung“ macht Wahlkampf schwer, aber umweltfreundlicher

ZUKUNFTSTARKES KÖNIGSTEIN

Stellungnahme der Grünen zum Philosophenweg – auf Nachfrage der AG Kulturlandschaft Königstein Kronberg

Stellungnahme der Grünen zur Innenstadtgestaltung – auf Nachfrage der AG Kulturlandschaft Königstein Kronberg

NACHHALTIG WIRTSCHAFTEN

Nachhaltige Wirtschaftspolitik der GRÜNEN für Königstein

Mehr kompetente Menschen im Wald, die Zeit für Beobachtungen haben

GEMEINSAM LEBEN

Corona und die Auswirkungen auf Königstein

DIGITAL VORANGEHEN

Corona und die Auswirkungen auf Königstein

MODERNE DEMOKRATIE

Wir fordern und leben es vor: aktive Demokratie und Transparenz in der Kommunalpolitik!

Zukunftsstark durch Bürger*innenbeteiligung und Transparenz

Wahlprogramm – unsere Kernforderungen 2021

Liebe Königsteiner*innen!

40 Jahre nach der Gründung von Bündnis 90 / Die Grünen und fünf Jahre nach dem Pariser Klimaabkommen stehen die Zeichen endlich auf den notwendigen Wandel, auf noch mehr GRÜN. Wie wir uns eine grünere Zukunft in Königstein vorstellen und umsetzen möchten, erfahren Sie in diesem Wahlprogramm.

Zukunft machen wir zusammen – auch hier in Königstein!

Das sagen wir zu:

Verkehr 

Wir wollen für unser Königstein:

  • ein ganzheitliches Mobilitätskonzept für alle Verkehrsteilnehmer
  • einen starken, attraktiven ÖPNV
  • Platz für mehr Radfahrer
  • Ladestationen für mehr E-Bikes
Das sagen wir zu:

Umwelt und Klima

Wir wollen für unser Königstein:

  • dass unsere Kommune bereits 2035 klimaneutral wird
  • die Entwicklung und konsequente Umsetzung von zukunftsorientierten Umwelt-und Klimaschutzkonzepten
  • verstärkte Bürger*innenberatung
  • die Biotopvernetzung zum Schutz heimischer Tiere
  • die Vermeidung von Abfall und Giftstoffen
  • ein nachhaltiges Wassermanagement
Das sagen wir zu:

Bürger*innenbeteiligung

Wir wollen für unser Königstein:

  • Leitlinien zur Stärkung der Bürger*innenbeteiligung
  • die Ausweitung und Professionalisierung der Bürgerversammlungen
  • die Entwicklung agiler Bürger*innenbefragungstools
  • Einführung eines Pilotprojekts Königsteiner Bürgerbudget
  • ein Jugendparlament bzw. Beiräte für Jugend, für Senioren und die Stärkung des Ausländerbeirats
Das sagen wir zu:

Digitales

Wir wollen für unser Königstein:

  • die partizipative Entwicklung einer Königsteiner Digitalstrategie
  • ein generationsübergreifendes digitales Café
  • die Stärkung der digitalen Infrastruktur des Jugendzentrums
  • flächendeckende digitale Dorflinden
Das sagen wir zu:

Gemeinsam Leben

Wir wollen für unser Königstein:

  • Offenes Bürgerhaus
  • Aufwertung Natur Naherholung + Outdoor
  • Zukunftsstarke Vereine
  • Ausbau und Stärkung der Qualität U3 Plätze
  • Kinder und Jugendarbeit stärken
  • die Entwicklung zu einer seniorengerechten Kommune (Age friendly City)
Das sagen wir zu:

Wirtschaft

Wir wollen für unser Königstein:

  • Gewerbeflächen für weißes Gewerbe erhalten
  • Ausbau des Stadtmarketings
  • nachhaltigen Tourismus
  • attraktive Infrastruktur in den Ortsteilen
  • die Einrichtung einer Kompetenzstelle Fördermittel
Das sagen wir zu:

Innenstadt

Wir wollen für unser Königstein:

  • Autos raus – attraktive Aufenthaltsräume in unserer Innenstadt
  • Treffpunkt Innenstadt – Erlebnis, Genuss, Einkauf
  • Kultur fördern – Ausdruck und Eindruck verbinden
  • Kurbad – Lernort und Quelle der Erholung
  • Unsere Burg – sichern, erleben, erhalten
  • Barrierefreie Teilhabe aller am öffentlichen Leben
  • Bezahlbaren Wohnraum bauen

Erreichte Ziele

Unsere Bilanz in Kürze: Fünf Jahre GRÜNE Wirkung in Königstein

14.850 Stimmen, 6,8 Prozent, haben bei den letzten Kommunalwahlen die GRÜNEN gewählt. Mit nur drei Stadtverordneten hatten wir die Wahl: Opposition oder Verantwortung. Der einfachere Weg wäre die Opposition gewesen. Wir haben uns für die Kooperation mit CDU, FDP und SPD entschieden, weil wir der Verantwortung gegenüber unseren Wähler*innen gerecht werden wollten.

Wir hatten die Chance, als kleinere Partei einen substantiellen Beitrag für mehr Umwelt und Klimaschutz, für saubere Mobilität, sozialen Wohnungsbau, für ein besseres Stadtmarketing, eine gerechtere Familienpolitik sowie für Inklusion und Bürger*innenbeteiligung zu leisten. Die Kurzversion unserer Bilanz ist nachfolgend dargestellt, die umfassende Bilanz kann im rechten Bereich (mobil: im unteren Bereich) als Download heruntergeladen werden.

Richtig ist: an manchen Stellen haben wir als Bündnispartner Kompromisse eingehen müssen. Bei den Kommunalwahlen am 14. März 2021 treten wir daher mit dem Ziel an, unser Ergebnis zu verbessern. Je mehr Stimmen wir als GRÜNE bei den Kommunalwahlen gewinnen, umso stärker können wir unsere Vorstellungen von einem zukunftsstarken Königstein realisieren.

Klimaschutz

Auf Betreiben der GRÜNEN wird die Stadt Königstein eine Klimamanagerin oder einen Klimamanager einstellen, die/der ein Klimaschutzkonzept erarbeiten und umsetzen soll. Im Vorgriff auf dieses Konzept sind bereits folgende Maßnahmen beschlossen worden:

  • Das Rathaus Königstein und das Feuerwehrhaus Schneidhain werden auf Initiative der GRÜNEN mit Solaranlagen ausgestattet. Alle Maßnahmen werden öffentlich bezuschusst.
  • Die Planung Hardtberg sieht eine hocheffiziente zentrale Energieversorgung des Wohn- und Gewerbegebiets vor. Der Kindergarten wird als Passivhaus gebaut.

Mobilität

Eine Vielzahl von Vorhaben wurde von den GRÜNEN auf den Weg gebracht:

  • Das Fahrradwegekonzept mit Verbindungen zu den Ortsteilen und den Nachbargemeinden wird derzeit ausgeschrieben.
  • Das digitale Fahrgastinformationssystem wurde installiert, ein elektronisches Parkleitsystem soll 2021 eingerichtet werden.

 Natur- und Umweltschutz

Alle Baumaßnahmen werden verpflichtend auf ihre Umweltauswirkungen überprüft.

  • Die Maßnahmen der Wasserrahmenrichtlinie werden auf Antrag der GRÜNEN schrittweise umgesetzt. Im Reichenbachtal oberhalb der B 8 werden Abstürze und der Weiher im Hauptschluss beseitigt.
  • Die GRÜNEN haben die Zisternensatzung für Königstein rechtssicher gefasst.
  • Der Antrag der GRÜNEN zum Trink- und Brauchwassermanagement wurde gemeinsam von allen Fraktionen eingebracht.

Sozialer Wohnungsbau

Drei Projekte zum preisgünstigen Wohnraum wurden mit den GRÜNEN angeschoben:

  • Das Mehrgenerationenhaus am Kaltenborn wurde ausgeschrieben.
  • Der Standort für das Projekt der Heuckeroth-Stiftung wird noch gesucht.
  • Ein Teil der Geländefläche Wiesengrund für bezahlbaren Wohnraum vorgesehen

Stadtmarketing

Das Stadtmarketing wurde personell und finanziell aufgestockt.

Familienpolitik

Familien sind für die GRÜNEN überall da, wo Menschen verbindlich Verantwortung füreinander übernehmen. Das gilt zwischen allen Generationen. Die GRÜNEN unterstützen und stärken dabei den institutionellen Rahmen.

  • Das Angebot an Betreuungsplätzen wird durch den Neubau des Kindergartens Hardtberg ausgebaut. Dort werden auch städtische U3-Plätze entstehen. Die Nachmittagsbetreuung der Kinder in Falkenstein wurde durch einen Neubau an der Grundschule erweitert.
  • Für die Jugendlichen wurde das Jugendhaus eingerichtet. Kürzlich wurde das Jugendcafe eingeweiht. Zur Stärkung der offenen Kinder- und Jugendarbeit wurde im Haushalt 2021 eine neue Stelle geschaffen.

Inklusion

Königstein ist bisher kein Vorbild im Umgang mit Behinderten im öffentlichen Raum. Wir GRÜNEN konnten einige Fortschritte erzielen:

  • Die gesetzliche verpflichtete Barrierefreiheit im Öffentlichen Personennah-verkehr wurde umgesetzt.
  • Der Bau eines Außenaufzugs am Rathaus zum barrierefreien Zugang der oberen Geschosse wurde auf Antrag der GRÜNEN für 2021 beschlossen.

Bürger*innenbeteiligung

Die GRÜNEN setzen sich für Transparenz und Beteiligung in der Politik ein. So wurde die Umsetzung der digitalen Vorhabenliste auf der Website der Stadt Königstein auf Betreiben der GRÜNEN erreicht. Für den Haushalt 2021 wurde zudem die Einrichtung einer digitalen Dialogplattform beschlossen.